21. Jun 2019

Beeindruckende Kunst vor imposanter Kulisse – Nicolas Lavarenne

Neue und überraschende Akzente prägen für die nächsten Wochen die einzigartige Landschaft auf Golf Sempach. Von 22. Juni bis 15. September 2019 präsentiert der in Nizza geborene Künstler, Nicolas Lavarenne, auf Golf Sempach bronzene «Späher» – in der Luft schwebende Figuren, die von Stelzen oder Stangen über sechs Meter in den Himmel gehoben werden – kraftvoll, schillernd, rigoros und gleichzeitig minimalistisch. Kunstwerke, die entsprechend Raum benötigen, um richtig zur Geltung zu kommen. Golf Sempach mit seiner offenen Landschaft bietet die würdige Plattform, ohne dass die imposante Kulisse die Werke verschluckt, sie jedoch eindrücklich in Szene setzt.

«Sie stehen in einzigartigem Kontrast zur Komplexität des menschlichen Körpers, der unter höchster Anstrengung, etwa durch eine Pirouette, sich von der Erde zu lösen sucht, um dem Himmel näher zu kommen», erklärt der Künstler.

Zuerst machte sich Nicolas Lavarenne mit der Holzschnitzerei vertraut, indem er einige Jahre als Handwerker an der Verzierung von Möbeln arbeitete. Mehr als dreissig Jahre später ist Nicolas Lavarenne heute ein Künstler, der von der internationalen Kunstszene anerkannt wird und es liebt, seinen Skulpturen von New York, Los Angeles, London überall in die Welt zu folgen.

Vernissage

Die Ausstellung von Nicolas Lavarenne auf Golf Sempach dauert vom 22. Juni bis 15. September 2019. Die Vernissage findet am Samstag, 22. Juni 2019 ab 17.30 Uhr auf Golf Sempach statt.


Kontakt &

Newsletter

Golf Sempach

CH-6024 Hildisrieden
Tel. +41 41 462 71 71
info@golf-sempach.ch

Öffnungszeiten
Kontaktformular

So erreichen Sie Uns

Die A2 bei Sempach verlassen und Richtung Hildisrieden stets den Hinweisschildern Golf Sempachersee folgen.

Route planen

Newsletter
Jetzt abonnieren


Mit dem Golf Sempach Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Abonnieren