20. Aug 2018

Erfolgreiches Interclub Wochenende

Das Fazit für die Interclubmannschaften des Golf Club Sempach vom vergangenen Wochenende ist mit einem Sieg, einem 4. Rang und zwei Ligaerhalten positiv ausgefallen.

Am vergangen Wochenende vom 18. bis 19. August 2018 setzten sich die Interclubmannschaften des Golf Club Sempach mit einer soliden Leistung gegen die starke Konkurrenz durch.

Herren A1
Trotz gutem Spiel und Team Spirit verpasste das Herren A1 Team knapp einen Podestplatz. Mit nur einem Schlag Rückstand auf den 3. Rang platzierte sich das Team mit Michael Weppernig, Philippe Weppernig, Crispin Leuenberger, Adrian Villiger, Marc Aschmann und Daniel Blatter gemeinsam mit dem Gastgeber, dem Golf Club Esery auf dem guten 4. Rang von insgesamt 18 Mannschaften.

Herren B4 – Aufstieg

Vorbereitet reiste das top motivierte Herren B4 Team mit Captain Ingo Zurbriggen, Pascal Müller, Jonas Weber, Valentin Fontana, Nathan Weber und Rolf Stauffer nach Arosa. Vor der ersten Runde machten sich Witz, gute Stimmung und Motivation breit, den Platzrekord (65/63) zu unterspielen. Mit Blick aus dem Clubhaus auf die teilweise engen Fairways wurde klar, dass der Par 65 Golfplatz mit tiefem Rating eine technische Herausforderung sein wird.

Am Samstag spielte das Herren B4 Team im Foursome und setze sich mit 153 Zählern an die Spitze, dicht gefolgt von vier anderen Golf Clubs. Am Abend wurde viel gelacht und es herrschte eine grosse Vorfreude auf die Einzelwertungen am nächsten Morgen.

Rolf Stauffer scorte früh morgens mit 67 Schlägen ein ausgezeichnetes Resultat und wurde Tageszweiter. Nur der Lokalmathador schlug ihn mit einem Endergebnis von 65 Schlägen. Nathan Weber festigte mit 72 Strokes das solide Fundament. Jonas Weber erspielte einen Score von 79, gefolgt von Ingo Zurbriggen mit 87 Schlägen. Pascal Müller zeigte trotz einer 10 auf Loch 3 Nervenstärke und sicherte das Team mit 80 Schlägen ab. Valentin Fontana senkte als Schlussspieler mit 76 Schlägen das Teamresultat und sicherte damit den Vorsprung auf die Zweitplatzierten. Mit 10 Schlägen Vorsprung gewann das Herren B4 Team in Arosa. Der lang angestrebte Aufstieg ist geschafft! In der kommenden Saison spielt das Team in der nächst höheren Liga B3. Jeder Spieler wurde mit einer Goldmedaille und einem Bündner Goody Bag beschenkt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

Damen A1
Die Damen A1 konnten dank einer soliden Leistung im Golf Club Maison Blanche den Ligaerhalt sichern und erreichten den 14. Rang. Im Team sind Olivia Birrer, Cynthia Rubi, Michelle Frei, Nina Zentsch, Rebekka Studer und Heidi Blättler.

Damen B3
Das Damen B3 Team mit Captain Birgit Weische, Manuela Stocker, Marianne Müller, Sandra Beverburg, Annette Mägerle Gutierrez und Piccola Mazzoleni schafft in Waldkirch mit einer guten Leistung den 13. Rang und verteidigt den Ligaerhalt. Herzlichen Dank den Back-up Spielerinnen Corinne Pfister und Elilsabeth Züger, die auch zum Team gehören.

Diese Erfolge sind insbesondere dem wunderbaren Teamgeist der gesamten Mannschaften zu verdanken und damit auch denen, die dieses Jahr zu Hause die Daumen gedrückt haben und nicht mitspielen konnten.

 

Kontakt &

Newsletter

Golf Sempach

CH-6024 Hildisrieden
Tel. +41 41 462 71 71
info (at) golf-sempach.ch

Restaurant Green Garden
Tel. +41 41 462 71 70

Öffnungszeiten
Kontaktformular

So erreichen Sie Uns

Die A2 bei Sempach verlassen und Richtung Hildisrieden stets den Hinweisschildern Golf Sempachersee folgen.

Route planen

Newsletter
Jetzt abonnieren


Mit dem Golf Sempach Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Abonnieren