Schließen

Mission

Green

Die ClubGolf erhalten Grünraum und fördern die Biodiversität und Artenvielfalt. Mit dem Erhalt dieser Naturgebiete ermöglicht ClubGolf der Gesellschaft Raum für Erholung und (Golf)Sport-Aktivitäten in der freien Natur.

Mission

Green

Mit unserem Engagement versuchen wir in den ClubGolf Resorts den ökologischen Fussabdruck so klein wie möglich zu Halten und setzen uns für einen gesunden, sauberen und respektvollen Sport ein.

Unsere

Verantwortung

Nachhaltigkeit – dieses Wort ist in aller Munde: Wir wollen eine gesamthaft nachhaltige Gesellschaft. Viele denken beim Begriff Nachhaltigkeit sofort an Umweltschutz jedoch definiert sich dieser Begriff aus Ökologie, Soziales und Ökonomie. Was bedeutet das im Kontext des Golfsports? Die ClubGolf Anlagen erhalten Grünraum und fördern die Biodiversität und Artenvielfalt. Mit dem Erhalt der Naturgebiete ermöglichen wir der Gesellschaft mit unseren Anlagen Raum für Erholung und (Golf)Sport-Aktivitäten in der freien Natur. Das Resort mit Restaurant, Academy und Shop ist zugleich ein wesentlicher regionaler Wirtschaftsfaktor.

Um dies gewährleisten zu können, muss eine Golfanlage stets das Gleichgewicht zwischen Umweltschutz und dem Anspruch seiner Mitglieder bzw. Gäste halten. Denn diese zahlen mitunter nennenswerte Beiträge und haben im Gegenzug dafür, zurecht, eine gewisse Erwartung. Ergo wird so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich in die Natur eingegriffen.

ClubGolf setzt sich für einen gesunden, sauberen, respektvollen, fairen und erfolgreichen Sport ein. ClubGolf anerkennt die aktuelle "Ethik-Charta" des Schweizer Sports und verbreitet deren Prinzipien innerhalb seiner Mitglieder.

Unser

Engagement

Biodiversität

Bereits bei der Entstehung der Anlagen widmet sich ClubGolf dem Erhalt der Natur und Förderung der Biodiversität (Ökologie). Rund zwei Drittel der gesamthaft 360 Hektaren grossen ClubGolf Anlagen werden als ökologische Ausgleichsflächen, ohne jeglichen Düngereintrag und ohne Eintrag von Pflanzenschutzmitteln, bewirtschaftet. Diese ökologischen Ausgleichsflächen steigern die Biodiversität gegenüber der Intensivlandwirtschaft. So hat die Forschungseinrichtung mit 100 Mitarbeitern der Vogelwarte Sempach belegt, dass auf den Flächen von Golf Sempach die Vielfalt von Flora und Fauna massiv gesteigert wurde.

Wasser

Ein weiteres zentrales Thema war und ist das nachhaltige Einsetzten der Ressourcen. Auf Golf Sempach wird in einem geschlossenen Kreislauf das Regenwasser in den Teichen der Anlagen zwischengespeichert und kommt in den heissen Sommermonaten als Bewässerungswasser zum Einsatz. Das Regenwasser ist dabei ein besonders weiches und damit für die Pflanzen sehr bekömmliches Wasser. Die beiden Anlagen verzichten komplett auf die Nutzung von Grundwasservorkommen sowie auch Wasser aus dem öffentlichen Trinkwassernetz.

Greenkeeping

Klimaschwankungen, Restriktionen bei Dünger und Pestiziden, Digitalisierung und Ressourcenschonung: Greenkeeper arbeiten an der Schnittstelle vieler Faktoren, die nachhaltiges Golf bedingen.
Mitarbeiter
Geräte

Klimawandel

Extreme Stürme, Dürre und Wassermangel auf den Golfplätzen – der Klimawandel betrifft den Golfsport bereits seit Jahren. Was sind die direkten Folgen, wo tauchen Probleme auf, wie lassen sie sich lösen?

Gesundheit

Die ClubGolf Anlagen sind wertvolle Naherholungsgebiete mit weitläufigen Wanderwegen für die gesamte Bevölkerung (Soziales). Sport in der freien Natur ist besonders in dieser Zeit ein wichtiges Gut. Nebst dem Ausüben des Golfsports bieten die ClubGolf Resorts Raum für Begegnung, Genuss und Erholung. Die Restaurants der Resorts sind öffentlich zugänglich, während der Saison täglich geöffnet und geben Spaziergängern sowie Golfsportlern eine gesellschaftliche und genussvolle Wohlfühlatmosphäre.

Mit dem Label «Golf for School» bedient ClubGolf einen weiteren Gesellschaftszweig. Jährlich können duzende Schulklassen die Möglichkeit nutzen, den Golfsport kostenlos kennenzulernen. Zwei Lektionen, die idealerweise in den regulären Sportunterricht integriert werden können, sind kostenlos durch die Golf Professionals offeriert. Auch ausserhalb der Schulen können monatlich kostenlose Schnupperkurse besucht werden. Das Angebot richtet sich an die gesamte Bevölkerung von Jung bis Alt, welche den Golfsport aus erster Hand kennenzulernen und erleben möchten.

Industrie und Equipment

Wie werden Ausrüstungsgegenstände im Golfsport produziert? Wie geht der Handel im Golfsport mit dem Thema Nachhaltigkeit bei Lieferketten und E-Commerce um?

 

Medien

Bericht ClubLife Magazin 2021

Lesen

Imagebroschüre

Anzeigen
Herunterladen

Kontakt &

Newsletter

Golf Sempach

CH-6024 Hildisrieden
Tel. +41 41 462 71 71
info (at) golf-sempach.ch

Öffnungszeiten
Kontaktformular

So erreichen Sie Uns

Die Autobahn A2 bei Sempach verlassen und Richtung Hildisrieden stets den Hinweisschildern Golf Sempachersee folgen.

Route planen

Newsletter
Jetzt abonnieren


Mit dem Golf Sempach Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Abonnieren